Bulb Fiction Film

Bulb Fiction

Das Ende der Glühlampe – Anfang einer Lüge?

Bulb Fiction ist ein Dokumentarfilm über das Glühlampenverbot und die „Lüge der Energiesparlampe“. Macht und Machenschaften der Industrie und der Widerstand gegen die „Richtlinie zur Regulierung von Lichtprodukten in privaten Haushalten“ wird in der Doku portraitiert. Der Film handelt von der Macht der Industrie und ihrer Lobbys, die Verstrickung der Politik in diese Machtstrukturen und um bewusste Fehlinformation. Außerdem wird die Frage gestellt, ob die Qualität unserer Lebensqualität anderen Belangen ohne weiteres unterzuordnen ist. „Die Güte des uns umgebenden Lichts stellt einen nicht zu unterschätzenden Wert dar, ein Wert, den man nicht am Altar eines reinen Umweltgewissens unüberlegt opfern sollte.“

Bulb Fiction Film

Bulb Fiction Filmplakat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.